Drohnen Bergwacht Allgäu

TDC#014 Interview EHang Ghost Drone 2.0

Das Interview zum Thema manntragenden Drohnen und der EHang Ghost Drone hat Frank auf der Spielwarenmesse geführt. Bereits auf der CES hat EHang durch die Produktpräsentation des EHang 184 des ersten Prototypen einer autonomen Drohne für die zivile Luftfahrt für Aufsehen gesorgt.

Das Interview mit Bild und Ton findet ihr ebenfalls auf Youtube unter folgendem Link:

Drohnen Bergwacht Allgäu

TDC #012: DLR Drohne landet autonom auf fahrendem PKW

Heute sprechen wir über das Projekt die DLR Drohne autonom auf einer mobilen Bodenstation zu landen. Dafür haben wir uns Verstärkung vom Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) eingeladen. Tin ist der Experte Rund um Drohnen und hat eben dieses Projekt mit zum Erfolg geführt. Da das autonome landen der DLR Drohne auf einem fahrendem PKW bei etwa 75 km/h mit einigen Herausforderungen und Hindernissen verbunden ist, wird Tin uns einen Einblick in die vier Jahre Entwicklungs- und Forschungszeit geben. Darüber hinaus sprechen wir mit ihm über die praktischen Anwendungsgebiete für die die DLR Drohne lediglich als Modell diente. Hier sind solarbetriebene Höhenplattformen nur ein Stichwort.

Weiter vergleichen wir mit Tin das Projekt des DLR mit der von DJI & Ford ausgeschriebenen Developers Challenge und gehen auf die Unterschiede zwischen Kooperativen Systemen wie sie durch vom DLR eingesetzt wurden näher ein, ebenso wie auf passive Systeme – wie sie von DJI in der Challenge gefordert werden.

Den technischen Einblick den Tin in das Forschungsprojekt gibt reicht von den verwendeten Sensoren der DLR Drohne um die relative Abstandsmessung zum PKW durchzuführen bis hin zur Bodenstation. Einer der spannendsten Punkte stellt die Fusion der unterschiedlichen Sensordaten und deren Abgleich dar.

Im Gespräch gehen wir dabei nicht nur auf das UAV ein, wir besprechen ebenfalls die autonome Komponente die im Fahrzeug verbaut wurde um bei der Landung die Objekte von der Geschwindigkeit einander anzugleichen. Kurz gehen wir dabei auf das Zusammenspiel der Regler ein wie die Parametrisierung dieser erfolgt ist.

Gegen Ende berichtet Tin nochmals näher über die Vielzahl an Herausforderungen die im Projektumfeld gelöst werden mussten bevor die Landung geglückt ist. Dabei kommen viele kleine und oftmals unterschätze Punkte zur Sprache, die den Erfolg des Projektes auf Grund des immensen Aufwand in einem ganz neuen Licht erscheinen lassen.

Inhalt TDC #012: DLR Drohne landet autonom auf fahrendem PKW

  • Vorstellung von Tin
  • Sofia-Projekt
  • Projekt: Autonomes landen der DLR Drohne auf einer mobilen Bodenplattform
  • Weitere Anwendungsgebiete für die autonome Landung
  • Vergleich zur Ausschreibung von Ford & DJI
  • Die Technik in der DLR Drohne & der Bodenplattform
  • Herausforderungen im Projekt
  • Landung bei passiver Bodenplattform
  • Das Echtzeitsystem für die Berechnungen
Drohnen Bergwacht Allgäu

TDC #011: Consumer Electronics Show CES Drohnen

Die heutige Ausgabe steht ganz im Zeichen der Consumer Electonics Show in Las Vegas, wir berichten über die CES Drohnen und Neuigkeiten die im Rahmen der Messe veröffentlicht wurden.

Ganz vorne dabei, mit einem sehr innovativem Projekt ist DJI. Zusammen mit Ford hat das chinesische Unternehmen aus der Sonderwirtschaftszone Shenzhen eine Developers Challenge für Entwickler ausgerufen. Ziel ist es Software zu entwickeln mit deren Hilfe der kommerzielle Multicoper M100 auf der Ladefläche eines Ford F150 Pickups landen kann.

Ebenfalls hat der Chiphersteller Qualcomm mit seiner Ankündigung ein neuartigen Drohnen-Chip zu entwickeln, mit dem man die Plattform für Drohnen darstellen möchte, auf der CES für aufsehen gesorgt. Ziel ist es die Erfassung und direkte Verarbeitung von Sensordaten durch ein Chip abzudecken.

Einen ähnlichen, jedoch eigenen Weg geht der Konkurrent Intel. Durch den Kauf der deutschen Firma Ascending Technologies aus dem Großraum München, hat sich der Chiphersteller sichtbar verstärkt.

Daneben gab es im Consumer Bereich noch einige Produktvorstellungen. So die Disco Drone von Parrot, die als erster “out-of-the-box” FPV Nurflüger den Massenmarkt erobern soll. Das Kickstarter Projekt Airdog, das dem Aktionsportler auf Schritt und Tritt folgen soll. Im Zuge dessen philosophieren wir auch über die GoPro Drohne.

Die chinesischen Entwickler des E-Hang 184, haben die CES genutzt um deren manntragende Einsitz Drohne der Öffentlichkeit vorzustellen. Diese Vergleichen wir mit der deutschen Konkurrenz, dem Volo VC200.

Inhalt TDC #011: CES Drohnen

  • DJI & Ford Developers Challenge
  • Qualcomm Drone Chip: Snapdragon Flight Series
  • Intel & Ascending Technology
  • Parrot Disco Drone
  • Airdog
  • GoPro Drohne
  • Google Lieferdienst für 2017
  • Das Drohnen Barometer: 8
    • Frank: 8
    • Thomas: 9
    • Matthias: 8
Drohnen Bergwacht Allgäu

TDC #010: Ski-Weltcup Incident | Drohnen Registrierung | Amazon Prime Air | DJI Flagship Store | Zano Pleite

Große Aktualität hat das Thema Drohnen Registrierung & Regulierung durch den jüngsten Zwischenfall beim Ski-Weltcup Rennen im italienischen Madonna di Campiglio. Natürlich gehen wir in der heutigen Sendung auch auf diesen beinahe Crash ein und besprechen wie solche Unfälle vermieden werden können.

Auch die Gesetzgebung in Deutschland wie auch in den USA ist bestrebt, die bis dato sehr liberalen “Modellbau-Gesetzte” zu überarbeiten und plant auch in Deutschland eine Drohnen Registrierung. Im Zuge dessen soll die Gesetzeslage für gewerbliche und private Nutzer ebenfalls angepasst werden. In den USA kann die Drohnen Registrierung bereits seit diesem Montag durchgeführt werden.

Daneben befassen wir uns mit der neuen Generation der Amazon Prime Air Drohnen, die als Hybrid  zwischen Drohne und Flächenflugzeug daherkommt. Dadurch vereint das neue Flagship die Senkrecht-Starteigenschaften eines Multicopter mit denen eines Flächenflugzeuges wie der deutlich reduzierten Energiebilanz im Gleitflug.

Ebenfalls berichten wir über den in Shenzen kürzlich eröffneten Flagship Store von DJI und über die Pleite des Kickstarter Projektes Zano Drone.

Inhalt TDC #010:

Drohnen Bergwacht Allgäu

TDC #009: FPV Air Race

Die heutige Episode steht ganz im Zeichen des FPV Air Race. Unser Gast ist niemand geringeres als Rolf Venz, der Organisator des ersten deutschen FPV Air Race Events in Bexbach.

Mit Rolf sprechen wir über das vergangene und bevorstehende FPV Air Race, welche technischen Herausforderungen es gab wenn vier Piloten zeitgleich in der Luft sind und wie ihn ImmersionRC dabei künftig unterstützt.

Daneben werfen wir ein Blick in die USA und sprechen über das dortige FPV Event, den dronenationals.

Inhalt TDC #009 – FPV Air Race

Drohnen Bergwacht Allgäu

TDC #008: Lily Camera Drone | 3DR Solo | matternet | Unmanned Systems 2015 | UAV Organisationen | Vergleich US, China & Europe

Heute sprechen wir über die Lily Camera Drone – die voll autonome Kamera Drohne, die viele Actionsportler sicherlich um einige Blickwinkel bereichern wird. Neben der Lily Camera Drone, besprechen die Features des neuen Flagships aus dem Hause 3DR – den Solo Quadcopter.

Auch von matternet gibt es Neues, mit der matternet One. Wir besprechen die Idee und geben einen Ausblick.

Daneben befassen wir uns mit den stets wachenden Konferenzen und Verbänden, die sich mit Multirotor-Anwendungen befassen und regulieren zu versuchen.

Ebenfalls diskutieren wir die Marktanteile am Dronesektor der USA, China und Europa.

Inhalt TDC #008

  • Lily Drone – offizielle Seite der Kamera für Actionsportler
  • 3DRobotics Solo – das Flagship von 3DR
  • matternet – die Transportlösung der Multicopter
  • Unmanned System 2015 – die Konferenz im Bereich Multirotoren
  • UAV Verbände & Organisationen
  • Vergleich der Industrien: USA, China und Europas
  • Das Drohnen Barometer: 8
    • Matthias: 7
    • Thomas: 9
Drohnen Bergwacht Allgäu

TDC #007: Eyefly Interview | FAA bewilligt Amazon Prime Air Tests | CeBit 2015

Bereits in der letzten Episode haben wir über unsere Erfahrungen mit dem Trip berichtet, heute haben wir Nic im Eyefly Interview zu gast. Mit ihm sprechen wir über seine Multicopter Erfahrungen, sein Unternehmen und seine Art Modelle zu entwickeln.

Daneben gibt es Neues von der FAA zum Thema Amazon Prime Air. Zum Schluss sprechen wir noch kurz über die CeBit 2015 – waren hier Multicopter auch ein Thema ?

Inhalt TDC #007

  • Eyefly
    • Vorstellung Nic
    • Produkt Portfolio
    • Crowd Entwicklung des Blitz (Entwicklungsname Merlin)
    • 10 % Rabatt Gutschein Code für Eyefly: “tdc10” (einlösbar bis zum 15.04.2015)
  • FAA bewilligt Testflüge für Amazon Prime Air
  • CeBit 2015
  • Das Drohnen Barometer: 7
    • Frank: 3
    • Nic: 9
    • Tommy: 7
    • Matthias: 8
Drohnen Bergwacht Allgäu

TDC #006: Eyefly Trip | Skyzone Stereo 3D

Heute in der sechsten Ausgabe von thedronecast.de – dem Drohnenpodcast sprechen wir über unsere Erfahrungen mit dem Trip – dem FPV Race Modell aus dem Hause Eyefly. Dabei steht der Aufbau des Mini Quads der in die 250er Klasse zugerechnet werden kann ebenso im Focus wie auch die ersten Testflüge.

Daneben vergleichen wir die 3D-fähige fpv Videobrille, die Skyzone Stereo mit den weit verbreiteten FatShark Brillen.

Viel Spaß beim Anhören der sechsten Episode von thedronecast – dem Drohnenpodcast!

Inhalt TDC #006