Drohnen Bergwacht Allgäu

TDC #011: Consumer Electronics Show CES Drohnen

Die heutige Ausgabe steht ganz im Zeichen der Consumer Electonics Show in Las Vegas, wir berichten über die CES Drohnen und Neuigkeiten die im Rahmen der Messe veröffentlicht wurden.

Ganz vorne dabei, mit einem sehr innovativem Projekt ist DJI. Zusammen mit Ford hat das chinesische Unternehmen aus der Sonderwirtschaftszone Shenzhen eine Developers Challenge für Entwickler ausgerufen. Ziel ist es Software zu entwickeln mit deren Hilfe der kommerzielle Multicoper M100 auf der Ladefläche eines Ford F150 Pickups landen kann.

Ebenfalls hat der Chiphersteller Qualcomm mit seiner Ankündigung ein neuartigen Drohnen-Chip zu entwickeln, mit dem man die Plattform für Drohnen darstellen möchte, auf der CES für aufsehen gesorgt. Ziel ist es die Erfassung und direkte Verarbeitung von Sensordaten durch ein Chip abzudecken.

Einen ähnlichen, jedoch eigenen Weg geht der Konkurrent Intel. Durch den Kauf der deutschen Firma Ascending Technologies aus dem Großraum München, hat sich der Chiphersteller sichtbar verstärkt.

Daneben gab es im Consumer Bereich noch einige Produktvorstellungen. So die Disco Drone von Parrot, die als erster “out-of-the-box” FPV Nurflüger den Massenmarkt erobern soll. Das Kickstarter Projekt Airdog, das dem Aktionsportler auf Schritt und Tritt folgen soll. Im Zuge dessen philosophieren wir auch über die GoPro Drohne.

Die chinesischen Entwickler des E-Hang 184, haben die CES genutzt um deren manntragende Einsitz Drohne der Öffentlichkeit vorzustellen. Diese Vergleichen wir mit der deutschen Konkurrenz, dem Volo VC200.

Inhalt TDC #011: CES Drohnen

  • DJI & Ford Developers Challenge
  • Qualcomm Drone Chip: Snapdragon Flight Series
  • Intel & Ascending Technology
  • Parrot Disco Drone
  • Airdog
  • GoPro Drohne
  • Google Lieferdienst für 2017
  • Das Drohnen Barometer: 8
    • Frank: 8
    • Thomas: 9
    • Matthias: 8

Schreibe einen Kommentar